08.12.11 14:56 Uhr
 244
 

US-Rapper "Game" verlangt 1.500 Euro für ein Interview

Jayceon Terrell Taylor, den meisten Leuten wohl besser bekannt als der amerikanische Rapper "Game", macht sich zurzeit nicht gerade viele Freunde in Deutschland.

Der 32 Jahre alte Rapper sollte anlässlich seines Konzertes in Köln ein Interview geben. Ein deutsches Online-Magazin kontaktierte aus diesem Anlass das Management des Künstlers.

Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Das Management verlangte 1.500 Euro, ansonsten würde das zehnminütige Interview nicht stattfinden.


WebReporter: nik-o
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Game, Interview, Rapper
Quelle: www.telefacts.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 14:56 Uhr von nik-o
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
The Game ist nicht gerade auflagefördernd wie ein Exklusivinterview mit Lady Gaga, einer Natascha Kampusch oder ein Baby von Angelina Jolie und Brad Pitt. Von daher ist der Preis etwas sehr hochgegriffen.
Kommentar ansehen
08.12.2011 15:15 Uhr von 4thelement
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ich geb ihm max. 50 cent ;-)
Kommentar ansehen
08.12.2011 16:16 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
und? was ist der punkt?
ich kenne den typen auch nicht. bestimmt so´n gängstä-spinner.
trotzdem ist es doch seine sache, ob er kohle für ein interview nimmt oder nicht. würde ich jedenfalls nicht unbedingt anders machen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"
Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?