08.12.11 14:06 Uhr
 449
 

Bayern musste 15 gefährliche Straftäter aus Sicherungsverwahrung entlassen

Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, musste der Freistaat Bayern bereits 15 gefährliche Straftäter aus der Sicherungsverwahrung entlassen, weil die Urteile nicht verfassungsgemäß sind.

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hatte entschieden, dass diese nachträglichen Sicherheitsverwahrungen nicht legitim sind.

Die bayerische Justizministerin Beate Merk bedauere die Situation: "Leider haben wir keine Alternative mehr."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Verfassung, Freilassung, Straftäter, Sicherungsverwahrung
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Hamburg: Prozess gegen Ehemann, der Ex-Frau mit Säure überschüttete
Bolivien: Bei Bungeejumping war Seil zu lang

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 14:24 Uhr von Seridur
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
traurig: eine gute newszu einer empoerenden sachlage, die direkt von einem schwachsinnigen kommentar ins laecherliche gezogen wird.
Kommentar ansehen
08.12.2011 14:25 Uhr von syndikatM
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
klasse! damit erhöht sich die anzahl der potentiellen opfer anderer potentieller täter von denen es dann auch mal die richtigen trifft. und so gleicht sich dann alles wieder aus.
Kommentar ansehen
08.12.2011 14:59 Uhr von holaa
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
unfassbar!!! http://www.bild.de/...

da werden sich die 15 aber ärgern, weil sie zu früh entlassen wurden.

[ nachträglich editiert von holaa ]
Kommentar ansehen
08.12.2011 15:08 Uhr von Seridur
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@hell: selbst du weisst was ich meinte.
Kommentar ansehen
08.12.2011 16:32 Uhr von iarutruk
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ich hoffe nur, dass diese rotbehaupteten verfassungsrichte einmal, nicht persönlich gemeint,eines ihrer familienangehörigen opfer eines dieser gewalttätigen menschen wird.

es wird ja all zuoft urteile die diese leute fällen in den nachrichten veröffentlicht. und wenn ich da hinschaue, was sehe ich da für leute? 80% demenz, 4 % die nur noch ihren monatlichen salär abräumen und 16 % die von den behandelnden fällen keine ahnung haben.

fazit diese irrenanstalt schließen und schon haben wir einige €, die wir griechenland zu ihrer korruptionellen politik zusteuern können.
Kommentar ansehen
08.12.2011 16:48 Uhr von Cataclysm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nihct nur die briten hatten diese idee...die russen machen es bis heute so..nur machen die sich nicht die mühe mit ner insel...die haben lager dafür...wer da einmal drin ist..nunja..kommt wenn überhaupt dann seelisch zerfleddert wieder raus.
Kommentar ansehen
09.12.2011 10:09 Uhr von BRILLOCK2003
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ha ha ha ha ich Roll mich gerade ab,Mörder Kinderficker Totschläger die nichts anderes kennen,sollen was bekommen.......

http://www.bild.de/...

statt Zuchthaus.Das ist UNGLAUBLICH,jedes mal wenn ich Denke,es geht nicht mehr schlimmer,hier in meine Heimat,kommt wieder irgendeine Nachricht,was mich an meinem Verstand zweifeln lässt.
Kommentar ansehen
10.12.2011 01:41 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Leider"? Der Freistaat Bayern muss sich also "leider" an die Verfassung halten und Frau Merk wird dummerweise der Möglichkeit beraubt, einfach zu tun und zu lassen was sie für richtig hält, ganz egal was elementare Rechtsgrundsätze gebieten...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?