08.12.11 13:02 Uhr
 846
 

Fußball: UEFA verkürzt EM-Sperre für Foulsünder Wayne Rooney

Die UEFA hat Gnade bei dem englischen Fußballnationalspieler Wayne Rooney gezeigt und seine Sperre für die Europameisterschaft verkürzt.

Nach einem brutalen Foul in der Qualifikation wurde der 26-Jährige für drei Spiele bei der EM gesperrt, nun sind es nur noch zwei Spiele.

Englands Trainer Fabio Capello sagte zu der Entscheidung: "Ich muss eine Lösung für die ersten Spiele finden, in denen er nicht dabei sein wird. Und wenn wir diese Lösung finden, dann muss er arbeiten, um in die erste Elf zurückzukehren."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, EM, Sperre, UEFA, Wayne Rooney
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neuer England-Trainer setzt Wayne Rooney als Kapitän ab
Fußballstar Wayne Rooney dementiert, betrunken eine Hochzeit gecrasht zu haben
Fußball: Jürgen Klopp stellt sich hinter Rooney - Früher tranken Stars wie "Teufel"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 13:19 Uhr von Wompatz
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ich hasse diesen Rooney...

Er hat ja auch schon zugegeben, in seiner Freizeit selbst mit den Hooligans mitzuziehen um stunk zu machen...sowas gehört für mich lebenslang gesperrt...
Kommentar ansehen
08.12.2011 14:22 Uhr von d1pe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Im Nachhinein haben Vertreter der UEFA Wayne Rooney noch die Hand geschüttelt und sich für die großzügige Spende bedankt.
Kommentar ansehen