08.12.11 11:53 Uhr
 243
 

Fußball: Nach 1:7-Debakel feuert Dinamo Zagreb den Trainer

In der Champions League-Gruppenphase verlor Dinamo Zagreb zu Hause gegen Olympique Lyon mit 7:1 und belegte den letzten Rang.

Dieses Debakel hat dem Trainer des kroatischen Spitzenklubs, Krunoslav Jurcic, den Rausschmiss beschert. "Der Vereinsvorstand hat sich direkt nach dem Abpfiff zusammengesetzt und beschlossen, dass wir uns trennen", sagte Dinamo-Geschäftsführer Mamic.

Dinamo Zagreb hatte in der Gruppenphase nicht einen einzigen Zähler geholt und ein Torverhältnis von 3:22 Toren aufzuweisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Debakel, Dinamo Zagreb
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 11:53 Uhr von mcbeer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bei dem Spiel ging es glaube ich nicht mit rechten Dingen zu. Ajax war ja aufgrund des Torverhältnisses schon sicher Zweiter. Das hat alles einen bitteren Beigeschmack.
Kommentar ansehen
08.12.2011 12:27 Uhr von suschu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: denke auch das da irgendwas im busch ist. Es ist nichtmal die Tatsache das es 7 tore waren sondern ehr wie die Gegenwehr bei denen aussah...und die sah oft nach alibi aus. Ich meine Real hat die auch schon bös abgeschossen...aber da war irgendwie eine Gegenwehr zu erkennen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?