08.12.11 11:38 Uhr
 241
 

Erstes Wandermuseum der Welt - berühmte Bilder werden auf nackte Körper gemalt

Itinerant Museum Of Art aus Basel in der Schweiz ist das Museum des 21. Jahrhunderts, weil es eine höchst ungewöhnliche Idee konsequent umsetzt.

Berühmte Bilder, die man ansonsten nur in der Umgebung der Museumsräume betrachten kann, werden auf menschliche Körper gemalt: auf diese Art können sie überall und losgelöst von dem gewohnten kulturellen Kontext betrachtet werden.

Bilder von Picasso, Miro und Kahlo und anderen namhaften Künstlern sollen damit zu atmenden, lebenden Objekten werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Kunst, Körper, Bodypainting
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Erstmals sollen Stipendien an Comiczeichner vergeben werden
documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 11:51 Uhr von Wompatz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das nenn ich mal ein großes Vorschaubild...;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?