08.12.11 10:54 Uhr
 772
 

Internet: 404-Fehlerseiten werden immer lustiger

Das Internet besteht nicht nur aus toter Technik. Dahinter stehen oft Leute mit Ideen. Das zeigt sich auch immer mehr an den 404-Fehlerseiten.

Diese 404-Fehlerseiten, die eigentlich nur anzeigen, dass aus irgendeinem Grund keine Verbindung zu einer gewählten Internetseite zustande kommt, werden immer lustiger.

Viele Internetnutzer versuchen solchen Fehlerseiten eine persönliche Note aufzudrücken. Eine Auswahl solcher 404-Fehlerseiten gibt es auf Fab404 zu sehen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Humor, Kreativität, Fehlermeldung
Quelle: www.gizmodo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 11:26 Uhr von nightfly85
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
>> "Diese 404-Fehlerseiten, die eigentlich nur anzeigen, dass aus irgendeinem Grund keine Verbindung zu einer gewählten Internetseite zustande kommt, [...]"

Nein, das ist falsch. Die Verbindung konnte hergestellt werden, aber die angeforderte Seite existiert nicht. (Evntl. "toter Link"). Kann keine Verbindung hergestellt werden, könnte es u.a. ein 503 sein.

So, genug der Klugscheißerei.
Kommentar ansehen
08.12.2011 11:28 Uhr von Didatus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Lieblings 404er: https://github.com/...
Kommentar ansehen
08.12.2011 11:45 Uhr von x5c0d3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Didatus: Dito.. der Parallax-Effekt ist echt genial

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verhandlungen zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib
Südkorea: Mysteriöse Baby-Tode in Seoul
Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?