08.12.11 09:10 Uhr
 4.990
 

Zehnfach schnellere und energiesparende "3D Arbeitsspeicher" entwickelt

Die neuen "3D Arbeitsspeicher" sind eine gemeinsame Entwicklung der Unternehmen IBM und Micron. Mit der neuen Technologie sollen die Speicher bis zu zehn Mal schneller als herkömmliche RAM Speicher werden. Zudem soll der Energiebedarf der neuen Speicher um bis zu 70 Prozent sinken.

In der sogenannten HMC-Technologie werden diese neuen Speicher hergestellt. Bei den HMCs werden verschiedene Speicherchips "übereinandergestapelt". Dies sorgt dafür, dass der Hybrid Memory Cube (HMC) im Vergleich mit herkömmlichem Speicher nur noch 10 Prozent der Grundfläche einnimmt.

Erste Prototypen der Hybrid Memory Cubes arbeiten mit einer Bandbreite von bis zu 128 GB/s. So sollen die neuen "3D Arbeitsspeicher" ein gänzlich neues Leistungsniveau für unterschiedliche Anwendungsbereiche ermöglichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 3D, IBM, Schnelligkeit, Arbeitsspeicher, Micron
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 09:31 Uhr von MC_Kay
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Ist ganz nett: Ist zwar ganz nett mit "zehnfach schneller" ...
Momentan gibt es DDR3 2133 im Quad-Channel von 68,0 GB/s.

Ist dann also etwa doppelt so schnell.

"Bei den HMCs werden verschiedene Speicherchips "übereinandergestapelt""
Diese sind recht schwer herzustellen, weil man beim Ätzen, Dotieren, etc. deutlich tiefer in den Einkristall vordringen muss als es bisher nötig ist.
Somit (vorerst) teurere Fertigungsprozesse und Technologien die noch entwickelt werden müssen.
Kommentar ansehen
08.12.2011 09:56 Uhr von Pilot_Pirx
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
und: wenn diese Speicher dann auch mit "Quad-Channel" angesteuert werden, ist es doch etwas mehr als das Doppelte.

[ nachträglich editiert von Pilot_Pirx ]
Kommentar ansehen
08.12.2011 10:01 Uhr von CoffeMaker
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Bin ich der einzigste der darüber stolpert?

---
"10 Prozent geringere Grundfläche, 70 Prozent geringerer Energieverbrauch"

"Die Hybrid-Memory-Cubes benötigen auch nur ein Zehntel der Grundfläche, die herkömmliche Speicher benötigen würden."
---

Diese beiden Beschreibungen können doch nicht stimmen oder sehe ich da was verkehrt?

10% geringere Grundfläche sind 9/10tel der herkömmlichen Grundfläche und nicht 1/10tel der herkömmlichen Grundfläche.

[ nachträglich editiert von CoffeMaker ]
Kommentar ansehen
08.12.2011 10:12 Uhr von MC_Kay
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@CoffeMaker: Jo, hast Recht.

Da kann wohl jemand keine Prozentrechnung ;)
Kommentar ansehen
08.12.2011 10:18 Uhr von derleo
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
ne hat er nicht: da steht 10% der herkömmlichen Fläche und nicht 10% kleiner. 10% der herkömmlichen Fläche sind nach Adam Riese 90% kleiner. "Prozentrechnung ist nicht schwer aber lesen umso mehr" ;)

[ nachträglich editiert von derleo ]
Kommentar ansehen
08.12.2011 10:35 Uhr von CoffeMaker
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@derleo beide Sätze lesen und vergleichen

- 10% geringere Grundfläche sind nicht 10% der Grundfläche

Mit dem Lesen hast du allerdings recht ;)
Kommentar ansehen
08.12.2011 13:51 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MC_Kay: Die Technik ist neu, was bedeutet, dass sie noch nicht ausgereift ist!

"Mit der neuen Technologie sollen die Speicher bis zu zehn Mal schneller als herkömmliche RAM Speicher werden"

SOLLEN und WERDEN
Kommentar ansehen
08.12.2011 14:13 Uhr von MetatronTheAugur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Living in a superlative! "Bin ich der einzigste der darüber stolpert?"

Bin ich der Einzige, der darüber stolpert, dass es keinen Superlativ von Einzig gibt?!

Aber die News an sich ist sehr schön geschrieben. Hab zum selben Thema schon einige wirklich gruslige Meldungen voller Halbwissen gelesen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cannes: Diane Kruger als beste Schauspielerin ausgezeichnet
Köln-Mülheim: Schlägerei vor Polizeiwache
Bochum: Kinder mit Messer attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?