08.12.11 09:08 Uhr
 1.384
 

Sensation: Mercedes bringt wieder einen 600er - Basis ist die S-Klasse

Nachdem die Stuttgarter Autobauer von Mercedes die Einstellung der Marke Maybach angekündigt haben, macht man sich trotzdem weiter Gedanken über das Luxussegment, in dem sich Rolls Royce und Co. tummeln.

Das Ergebnis könnte ein Art Super-S-Klasse sein. Diese wird in Pullmanwagen-Manier erscheinen und optisch stark an den legendären 600er aus den 60er und 70er Jahren des letzten Jahrhunderts erinnern. Somit unterscheidet sich das 6,50 Meter lange Luxusschiff deutlich von der normalen S-Klasse.

Insgesamt soll es sechs Versionen der Limousine geben, deren Marktstart schon für 2013 geplant ist.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Modell, Luxus, Sensation, Basis, S-Klasse
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 09:39 Uhr von TieAss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Maybach: fand ich schöner, aber welches Auto ich kaufen würde ist bei den Preisen ja wohl eher irrelevant.
Kommentar ansehen
08.12.2011 09:49 Uhr von Zintor-2000
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe: das Mercedes sich das Design wirklich traut. Es ist nicht nur Markant, sondern mal was anderes. Gerade in Zeiten wo A, B, C und E-Klasse, sowie Polo, Golf, Tiguan und Co. alle gleich von vorne aussehen.
Kommentar ansehen
08.12.2011 10:08 Uhr von TieAss
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Von vorne sieht der aber auch aus: wie ne C,E, oder S-Klasse...
Kommentar ansehen
08.12.2011 10:55 Uhr von m.a.i.s.
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und wo genau ist da jetzt die SENSATION?
Das wird ein Auto Typ "Staatskarosse" und wird uns auf den Straßen wohl eher selten begegnen, aber als Sensation würde ich das nicht bezeichnen.
Kommentar ansehen
08.12.2011 10:57 Uhr von kingoftf
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist doch noch: nicht einmal eine offizielle Studie von MB, sondern eine Kritzelei von Autobild
Kommentar ansehen
08.12.2011 11:51 Uhr von SN_Spitfire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig, wenn die Autobild mehr weiss, als Mitarbeiter von Daimler direkt ;P
Kommentar ansehen
09.12.2011 10:30 Uhr von Ottokar VI
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schlüssig: Das Design ist schlüssig, wenn man die zu gewinnende Zielgruppe betrachtet: erfolgreiche Zuhälter, russische Oligarchen und Ölscheichs lieben dieses protzige Design.

Mit der erhabenen Würde, die der echte 600 in jeder Sicke versprüht, hat dieses Fahrzeug nichts zu tun.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?