08.12.11 06:12 Uhr
 158
 

Österreich stiftet sechs Millionen für Auschwitz-Fond

Österreichs Parlament hat eine Spende von sechs Millionen Euro gemacht, damit ein Denkmal für die Holocaust-Opfer renoviert werden kann. Deutschland selbst beteiligte sich mit 60 Millionen Euro.

Das Todeslager in Polen war das Berüchtigste der Nazis. Mehr als eine Million Menschen, die meisten Juden, starben dort überwiegend in Gaskammern.

Viele Österreicher unterstützten Hitler und einige von den Schlüsselpartnern des Diktators waren Österreicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Spende, Auschwitz, Renovierung, Fond
Quelle: abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 07:19 Uhr von d-fiant
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht "ein" Denkmal sondern "das" Denkmal! Es geht hier um Auschwitz und nicht irgendein Denkmal was in Auschwitz steht!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?