08.12.11 06:12 Uhr
 157
 

Österreich stiftet sechs Millionen für Auschwitz-Fond

Österreichs Parlament hat eine Spende von sechs Millionen Euro gemacht, damit ein Denkmal für die Holocaust-Opfer renoviert werden kann. Deutschland selbst beteiligte sich mit 60 Millionen Euro.

Das Todeslager in Polen war das Berüchtigste der Nazis. Mehr als eine Million Menschen, die meisten Juden, starben dort überwiegend in Gaskammern.

Viele Österreicher unterstützten Hitler und einige von den Schlüsselpartnern des Diktators waren Österreicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Spende, Auschwitz, Renovierung, Fond
Quelle: abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Chef fordert von Fußballstar Mesut Özil, Nationalhymne mitzusingen
"Sind Sie Feministin": Frage bringt Angela Merkel auf Frauengipfel ins Stottern
Türkei empört: Europarat stellt Land nach Referendum unter Beobachtung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 07:19 Uhr von d-fiant
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht "ein" Denkmal sondern "das" Denkmal! Es geht hier um Auschwitz und nicht irgendein Denkmal was in Auschwitz steht!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Drei IS-Terroristen von Wildschweinen zu Tode getrampelt
Mann in Gorilla-Kostüm kroch den Londoner Marathon mit
FDP-Chef fordert von Fußballstar Mesut Özil, Nationalhymne mitzusingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?