08.12.11 06:07 Uhr
 1.985
 

Blutige Bilder zur Splatterfortsetzung "Hostel 3"

Am 27. Dezember 2011 erscheint der dritte Teil aus der bekannten "Hostel"-Reihe als Veröffentlichung Direct-to-DVD.

Nun wurden einige Bilder zur Fortsetzung veröffentlicht, die einen kleinen Vorgeschmack auf den Splatterstreifen geben. "Hostel 3" spielt in Las Vegas, wo eine Gruppe von vier Freunden unfreiwillig Teil einer sadistischen Show wird.

Als Schauspieler gehören unter anderem Brian Hallisay, Kip Pardue, John Hensley, Sarah Hbael und Skyler Stone zum Cast des Films.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, DVD, Veröffentlichung, Horrorfilm, Hostel
Quelle: myofb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen
Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2011 09:33 Uhr von TieAss
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich kann nicht verstehen was an den Filmen toll sein soll. Es gibt ja Splatter-Filme mit der Story, die noch halbwegs interessant sind, aber Hostel ist einfach nur stumpfsinnig.
Kommentar ansehen
08.12.2011 10:21 Uhr von Devilsman
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich kann sehr wohl verstehen das du ein subjektives Empfinden v. Schwachsinn hast. Genauso wie dein "schwachsinniger Kommentar". Aber das Heilmittel heisst: Fresse halten u. sich anderen Dingen widmen (Blümchen pflücken vielleicht)
Kommentar ansehen
08.12.2011 10:38 Uhr von nik-o
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Fotos: machen nicht wirklich Lust auf den Film. Sieht mehr nach einer Billig-Produktion aus...
Kommentar ansehen
08.12.2011 10:41 Uhr von Dr.Acula
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
devilsman: man sieht ganz klar solche filme bekommen dir nicht gut :P
Kommentar ansehen
08.12.2011 11:42 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man Devilsmans kommentar so liest, könnte man meinen, dass splatterfilme doch irgendwo bestimmte leute aggressiv machen können. ;)

stumpfsinn ist übrigens was anderes als schwachsinn.

ich schaue auch gerne splatter, aber ein minimum an story muss schon sein. bei hostel wirkte der ganze plot nur wie eine alberne rechtfertigung für abartigste gewaltszenen. ich hatte mit mehr sinn gerechnet. wer nur so´n gore-scheiss ohne tieferen sinn sehen will, kann lieber gleich zu japan-shock (z.b. guinea pig) greifen. da wird gar nicht erst versucht eine tolle geschichte zu erzählen. :)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?