07.12.11 23:20 Uhr
 409
 

Fußball/Champions League: Manchester City siegt gegen FC Bayern München

Spannend ging es zu, am Ende gab es dennoch das ärgerliche Aus für die "Citizens" in der Gruppenphase der Champions League. Der FC Bayern München unterliegt bei Manchester City mit 0:2.

Trainer Jupp Heynckes baute seine Mannschaft im Vergleich zum letzten Liga-Spiel ordentlich um. Dennoch war die Führung nach 37 Minuten für die "Citizens" durchaus etwas überraschend.

In der 64. Minute folgte dann der Schock: Neapel ging in Villarreal in Führung. Damit war jedes Ergebnis allzu wenig wert. Nicht besser wurde es, als Neapel das 2:0 erzielte und City damit endgültig in die Europa League ballerte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dean_Winchester
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, Manchester City, Ausscheiden
Quelle: www.skysports.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2011 23:31 Uhr von derNameIstProgramm
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@3Pac: Ja, das hängt natürlich einerseits von der mangelnden Praxis der einzelnen und als Team ab. Zusätzlich stimmt es aber auch natürlich, dass dort nicht nur Top-Talente normalerweise auf der Bank sitzen. Das ist eine Frage der Geldes, und hier sind die Bayern halt gerne etwa realistischer unterwegs als so manch anderes Top-Team.
Kommentar ansehen
07.12.2011 23:43 Uhr von sicness66
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
3Pac: Na dann sollte Bayern mal schnell die Bundesliga leerkaufen. ^^
Kommentar ansehen
08.12.2011 00:00 Uhr von Curschti
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Viel interessanter ist Ajax und Lyon, wenn Amsterdam beim Stande von 0:1 zwei Tore aberkannt werden und Lyon wie durch ein Wunder 6 Tore in der zweiten Halbzeit schießt....
Da stinkt es nach Wettmafia.....
Kommentar ansehen
08.12.2011 00:13 Uhr von Summersunset
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@curschti: Man manipuliert doch kein Champions League Spiel, viel zu auffällig und zu teuer. Einmal müsste der Schiri bei Ajax Real bestochen worden sein (inkl. der vier übrigen Offiziellen auf dem Feld) und dann mehrere Spieler bei Zagreb. Viel Aufwand, viel Geld, sehr auffällig und auch noch ungewisse Erfolgsaussichten. Sechs Tore kommen schließlich auch nicht von selbst.

Da kann man doch viel einfacher ein paar Spiele in der Regionalliga manipulieren, genug Kohle kann man darauf auch bei irgendwelchen Wettbüros setzen ;-)
Kommentar ansehen
08.12.2011 00:15 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...ich denke auch, dass die B-Elf der Bayern ähnlich schlecht war, wie das A-Team von Dortmund gestern.

Man hat deutlich gemerkt, dass hier Praxis und Zusammenspiel nicht annähernd gut funktionierten. Bei Bayern mein ich jetzt....


Stimmt Cruschti, Ajax habe ich jetzt nicht gesehen, aber Lyon-Zagreb war irgendwie schon etwas merkwürdig.
Kommentar ansehen
08.12.2011 01:23 Uhr von iarutruk
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@meinnameistprogramm was ist denn bei dir realistisch. wenn ich in eine pokalrunde starte und große ansprüche stelle den pokal zu gewinnen und weiß, dass ich die manschaft nicht dazu habe, oder wenn ich eine spritzenmannschaft habe, still meine spiele absolviere und letzendlich den pokal mit nach hause nehme? ich denke zweites beispiel kommt der realität ganz nahe.

zur news sei gesagt, dass das thema an und für sich verfehlt ist. 1/3 der news befasst sich mit dem ergebnis von neapel.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?