07.12.11 21:58 Uhr
 223
 

"The Great American Pin-Up": Buch zeigt Geschichte der Pin-Up-Girls in den USA

Autoren haben sich daran gesetzt, in einem Bildband namens "The Great American Pin-Up" die Erfolgsgeschichte der erotischen Bilder zu veranschaulichen. Auf über 500 Bildern wird die Kunst der erotischen Darstellung präsentiert.

Über viele Jahre hinweg haben sich Männer an den Bilder erfreut, die Frauen zeigten, die, obwohl vollständig bekleidet, eine erotische Wirkung besitzen.

Vermutlich ist es eine Mischung aus Frau von nebenan, Hausfrau und erotischer Konkubine, die diesen Bildern die Aufmerksamkeit zukommen ließen. Die Autoren selbst sind Sammler oder Kunstkenner, die sich schon länger mit diesem Phänomen beschäftigen.


WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Buch, Erotik, Geschichte, Pin-Up-Girl, Fotokunst
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2011 21:58 Uhr von FrankaFra
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schön sind sie. In der Quelle gibts wieder mehr Bilder zu sehen. Und vielleicht hat der ein oder andere nun eine Geschenkidee.
Kommentar ansehen
07.12.2011 22:49 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie sahen die Frauen früher besser aus: Das wäre wohl die traurige Bilanz dieses Buches. Ist vieleicht nur meine Meinung, aber die Frauen früher hatten mehr Stil und Klasse. Heute wirkt fast alles irgendwie billig und unnatürlich. Allerdings trifft das in gewisser weise wohl auch auf die Männer zu.

[ nachträglich editiert von mitTH_RAW_Nuruodo ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?