07.12.11 20:21 Uhr
 12.325
 

"MythBusters": Kanonenkugel-Experiment ging wortwörtlich daneben

Sprichwörtlich daneben ging ein Experiment des Teams der TV-Serie "MythBusters". Bei einem Test, der eine Kanonenkugel betraf, sollte diese durch ein paar Wassertanks und eine Betonwand fliegen. Doch die Kugel nahm einen anderen Weg.

Denn statt durch die Wand, flog sie über die aufgestellten Hindernisse hinweg, krachte durch das Haus einer Familie und dann in einen geparkten Minivan.

Die Macher der Serie sagten aus, sie hätten unglaublich viel Glück in dieser unglaublich unglücklichen Situation gehabt. Zu Schaden kam niemand, die Familie wurde durch den Einschlag erst geweckt, als sich der Staub bereits gelegt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Experiment, Missgeschick, Kanonenkugel, Myth Busters
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serdar Somuncu warnt: Erdogan könnte Deutschland in einen Bürgerkrieg treiben
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln
David Beckham spielt in "King Arthur"-Film mit fauligen Zähnen und Narbengesicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2011 20:21 Uhr von FrankaFra
 
+14 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.12.2011 20:31 Uhr von rubberduck09
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
Wie kann man nur? Ich mein - man sollte doch in einem Winkel von 90° von der geplanten Schußrichtung _ALLES_ wegräumen, was nicht kaputtgehen darf. Und zwar in der maximalen Reichweite des Geschoßes. Das ist eigentlich Regel #1 bei Schußversuchen.

Wenn man den Kram ned wegräumen kann, sucht man sich einen Platz, wo das möglich ist bzw. nix wegzuräumen ist.
Kommentar ansehen
07.12.2011 20:48 Uhr von httpkiller
 
+32 | -0
 
ANZEIGEN
Bin schon auf die Folge gespannt.
Kommentar ansehen
07.12.2011 20:50 Uhr von Sopha
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Entweder hat die Familie komische Schlafgewohnheiten, oder ich möchte nicht Nachbarn von denen sein. Zu Nacht schlafender Zeit mit Kanonen auf Spatzen schießen...
Kommentar ansehen
07.12.2011 21:02 Uhr von Petabyte-SSD
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Einschlag: Die Familie wurde durch den Einschlag erst geweckt, als sich der Staub verzogen hat.... LOOL, sind die von einem Echo aufgeschreckt worden?
Kommentar ansehen
07.12.2011 21:12 Uhr von Norman-86
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Die Kugel hätte bei mir den Weg zurück gefunden wo sie herkam.
Kommentar ansehen
07.12.2011 21:40 Uhr von Jaecko
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Tja. So sind halt die Mythbusters.
"What do you do for a living?" - "Blow up sh*t"
Kommentar ansehen
07.12.2011 22:13 Uhr von freak1982
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN