07.12.11 19:59 Uhr
 126
 

Russland: Kupfer- und Nickelexporte drastisch gesunken

Zwischen Januar und Oktober hat Russland etwa zwei Drittel weniger Kupfer exportiert als noch vor einem Jahr. Die Exporte von Nickel sanken um fast 30 Prozent.

Zwischen Januar und Oktober betrugen die Kupferexporte Russlands 124.800 Tonnen. Bei Nickel waren es 136.300 Tonnen. Mit den Kupferexporten wurde ein Erlös von 1,168 Milliarden Dollar erreicht. Beim Nickel warne es fast 3,4 Milliarden.

Beide Metalle wurden größtenteils in Staaten exportiert, welche nicht zum Staatenbund des GUS gehören.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Russland, Export, Kupfer, Nickel
Quelle: de.rian.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude
China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?