07.12.11 20:05 Uhr
 157
 

Nordwestmecklenburg: Angler entdeckte Babyleiche

Am Ufer des Stepenitz-Baches bei Cramonshagen hat ein Angler am Mittwoch die Leiche eine Babies entdeckt. Die Polizei Rostock teilte mit, dass man den Leichnam des männlichen Säuglings in die Gerichtsmedizin gebracht habe.

Erste Untersuchungen an der Leiche haben ergeben, dass der Junge höchstwahrscheinlich lebend zur Welt kam. Der leblose Körper soll außerdem schon seit einigen Tagen am Bachufer gelegen haben.

Die Polizei bat die Bevölkerung um Mithilfe. Man suche jetzt nach der Mutter des Kindes und wolle deshalb wissen, wer in den letzten Tagen in der entsprechenden Region relevante Beobachtungen gemacht habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Fahndung, Babyleiche, Angler
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?