07.12.11 19:30 Uhr
 173
 

Deutschland: Industrie erholt sich

Die Firmen in Deutschland haben ihre Produktion im Monat Oktober überraschend stark gesteigert. Um 0,8 Prozent stieg die Produktion gegenüber September. Der Zuwachs war doppelt so hoch, wie Experten vermutet hatten.

Das Bundeswirtschaftsministerium sieht darin eine "gewisse Erholung". Bei den Firmen selbst herrscht aber weiter Zurückhaltung. Für 2012 rechnet das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) mit einer Stagnation der Industrieproduktion.

In der Chemiebranche stiegen die Auftragseingänge im Oktober um über fünf Prozent. Das war der größte Zuwachs seit langem. Es wird erwartet, dass die positive Entwicklung sich im kommenden Jahr fortsetzen wird.


WebReporter: newsshi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Produktion, Industrie, Erholung
Quelle: de.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2011 19:44 Uhr von unomagan
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
wers: glaubt wird selig
Kommentar ansehen
07.12.2011 20:02 Uhr von masteroftheuniverse
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
na klar "Für 2012 rechnet das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) mit einer Stagnation der Industrieproduktion".. keiner weiss was morgen ist auch in bezug auf die finanzkrise aber das diw weiss was nächstes jahr geschieht...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?