07.12.11 12:07 Uhr
 1.671
 

Über Stock und Stein: Unimog U 4000 Unicat MD52h Fernreisemobil

Seine Erfolgsgeschichte dauert nun schon 60 Jahre, es gibt ihn in unzähligen Varianten und Ausführungen. Die Rede ist natürlich vom Unimog von Mercedes.

Der Expeditionsprofi Unicat hat sich jetzt das Dickschiff vorgenommen und ihn zum Reisemobil umgebaut. So findet sich im Inneren nun ein komplettes Bad mit WC und Dusche, ein Doppelbett sowie eine umbaubare Sitzgruppe. Auch ein 430 Liter großer Trinkwassertank ist mit an Bord.

Unter der Motorhaube blieb alles beim Alten. Das bedeutet 6x6-Antrieb und 218 PS. Übertragen wird die Kraft von einem Achtganggetriebe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Stein, Stock, Umbau, Reisemobil, Unimog
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2011 12:51 Uhr von disabled_lamer
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Frag mich wieviel so ein Motor verbraucht..
Kommentar ansehen
07.12.2011 17:31 Uhr von DerChrizz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mehr infos zum Camper: Gebraucht "nur" 488.000€

http://www.unicat.net/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?