07.12.11 09:44 Uhr
 2.346
 

USA: Polizei übernimmt gebrauchte Kriegswaffen

Im Rahmen des sogenannten "1033-Programms" wird die Polizei in zahlreichen Städten der USA mit Kriegswaffen ausgestattet. Das Pentagon übergibt dazu Panzerfahrzeuge, Granatwerfer, Hubschrauber, Militär-Roboter und Sturmgewehre im Wert von 212 Millionen Dollar an die Polizeibehörden.

Insgesamt steigen die Ausgaben der Abteilung Defense Logistics Agency im Pentagon im Jahr 2012 um 400 Prozent. Ausrüstung im Wert von 2,6 Milliarden Dollar soll angefordert worden sein. Gleichzeitig ist die Kriminalitätsrate in den USA auf einem historischen Tief.

Die Aufrüstung der Strafverfolgungsbehörden ist bereits 1997 beschlossen worden. Mit dem "1033-Programm" beabsichtigte der US-Kongress den Kampf gegen Terrorismus und Drogenbanden zu unterstützen. Waffenexporte ins Ausland stiegen seit 2005 von zehn auf etwa 30 Milliarden Dollar sprunghaft an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Polizei, Waffe, Terrorismus, Pentagon
Quelle: www.gegenfrage.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen
CDU verdankt Erfolg Im Saarland älteren Menschen und ehemaligen Nichtwählern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2011 09:48 Uhr von Wompatz
 
+23 | -5
 
ANZEIGEN
Da hat wohl jemand Angst, dass es doch mal zum Krieg im eigenen und nicht nur immer in anderen Länder kommt?;-)
Kommentar ansehen
07.12.2011 09:58 Uhr von JuTuPeaY
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Amerika: Polizeistaat for y(our) safety !
Kommentar ansehen
07.12.2011 10:01 Uhr von Jlaebbischer
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Nen Granatwerfer für die Polizei?

Wieso muss ich jetzt grad an meinen Lieblings-TV-Detective Sledge Hammer denken???
Kommentar ansehen
07.12.2011 10:07 Uhr von usambara
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.12.2011 10:41 Uhr von SystemSlave
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Passt gut zum National Defense Authorization Act: Auch wenn dort das Militär das recht hat den Bürgern alle ihre Rechte zu nehmen die Polizei muss halt auch für die Drecks Arbeit gerüstet sein.
Kommentar ansehen
07.12.2011 11:22 Uhr von