07.12.11 09:16 Uhr
 1.585
 

Von Bill Kaulitz bis Emma Watson: Das sind die besten Promi-Bilder 2011

Zum Jahresende wird es Zeit für die großen Promi-Rückblicke. Eine Webseite hat nun die besten Bilder 2011 aus der Welt der Stars und Sternchen gekürt.

Mit dabei ist Schauspielerin Emma Watson, deren Tränen bei der allerletzten Premiere von "Harry Potter"- weltweit für Schlagzeilen sorgten.

Auch Bill Kaulitz´ neuer Style, Nora Tschirners ungewöhnliches Makeover und der splitterfasernackte Flitzer bei den MTV EMAs haben es unter die besten Bilder geschafft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Harry Potter, Emma Watson, Bill Kaulitz, Nora Tschirner
Quelle: www.glamour.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert
"Harry Potter"-Star Scarlett Byrne zeigt sich nackt im "Playboy"
Trump-Fans rufen zu "Harry Potter"-Bücherverbrennung nach Kritik Rowlings auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2011 09:43 Uhr von en_Vogue
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Emma Watson hätte ich eher den Ausschnitt zum Bild des Jahres gemacht, nicht die Tränen.

Und wer kräht eigentlich noch nach Pippas Arsch?
Kommentar ansehen
07.12.2011 09:44 Uhr von prinzle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schön! Alle spannenden Momente der Stars aus dem Jahr 2011 in einer Galerie vereint!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert
"Harry Potter"-Star Scarlett Byrne zeigt sich nackt im "Playboy"
Trump-Fans rufen zu "Harry Potter"-Bücherverbrennung nach Kritik Rowlings auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?