07.12.11 10:13 Uhr
 812
 

Maxdome nicht erreichbar - Wartungsabeiten an den Servern

Der Video-on-Demand Anbieter Maxdome ist zurzeit nicht erreichbar. Laut eigenen Angaben führt man noch bis etwa 12 Uhr Wartungsarbeiten durch. Die aktuelle Webseite enthält lediglich ein Bild mit der Aufschrift:

"Für die kontinuierliche Verbesserung unseres Angebots sind Wartungsarbeiten an unseren Servern notwendig. Daher steht das Angebot von maxdome bis ca. 12 Uhr leider nicht zur Verfügung."

Vermutlich erfahren Kunden im Anschluss, was sich verbessert hat oder warum die Firma Wartungsarbeiten vollzogen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hannasturm
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Homepage, Wartungsarbeiten, Maxdome
Quelle: kabel-blog.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2011 10:13 Uhr von hannasturm
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich finde das eine Frechheit, ich bezahle für Maxdome und nun erhalte ich meinen Service nicht! Und das ganze ohne eine Ankündigung!
Kommentar ansehen
07.12.2011 10:41 Uhr von Venytanion
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@hannasturm na immerhin scheint der Mailserver zu funktionieren.
Hab heut meine Onlinerechnung bekommen^^
Eine Frechheit würd ich das nicht nennen. Man weiß ja nicht warum genau die Abschaltung erfolgte. Kann durchaus sein das noch was anderes dahintersteckt als "nur" Wartungsarbeiten - Serversofware nicht aktuell, neueste Sicherheitspatches usw.
Und wenn sich für mich, als Kunde, etwas verbessert ist es mir egal wann ich den Service wieder vollständig nutzen kann. Denn Maxdome ist für mich einfach nur eine legale Alternative zum bescheuerten "Hartz4-TV".

[ nachträglich editiert von Venytanion ]
Kommentar ansehen
07.12.2011 11:18 Uhr von Actraiser
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hatte maxdome mal für ein paar monate abonniert


..der letzte scheiss.
videos ließen sich nicht vor & zurückspulen, die kostenlosen filme waren entweder totaler trash oder man hat sie schon zig mal gesehen.
die ´blockbuster´ kosteten 3€ aufwärts. da kann ich auch in die videothek gehen, da kostet der tag 50cent und ich muss mir nicht jedes mal einen werbespot vor jedem film ansehen.
Kommentar ansehen
07.12.2011 13:13 Uhr von Mordo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ hannasturm: Sich hier (oder bei Maxdome selbst) über die Wartungsarbeiten aufzuregen, ist sinnlos. Wenn man dank einer Autobahnbaustelle im Stau steht wirkt sich die Betätigung der Hupe ja schließlich auch nicht darauf aus, wie lange der Teer zum Erkalten braucht.
Kommentar ansehen
07.12.2011 15:22 Uhr von Seyhanovic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer guckt denlme auf k: bitteschön über Maxdome?!

Ich meine die meisten schauen sich eh die Filme auf kinox.to oder cinestream.cc an .. und die Sendungen (sprich Desperate Housewives, Stromberg etc) muss man sich nich paar Tage vorher ansehen, da es zum Teil Geld kostet und davon auch nicht die Welt untergeht..

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?