07.12.11 08:27 Uhr
 121
 

Leipzig: Prozessauftakt gegen die Obdachlosen-Mörder

Vor rund fünf Monaten wurde in Oschatz in Sachsen ein Obdachloser von mehreren Männern massiv misshandelt. Der Mann starb aufgrund seiner Verletzungen im Krankenhaus.

Sechs Männer zwischen 16 und 27 Jahren stehen nun vor dem Leipziger Landgericht und müssen sich verantworten. Sie sollen den Obdachlosen getreten und geschlagen haben. An seinen Kopfverletzungen starb das Opfer schließlich einige Tage später.

Einem weiteren Mann wird unterlassene Hilfeleistung vorgeworfen. Drei der Angeklagten sitzen derzeit in Untersuchungshaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kohny123
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Leipzig, Sachsen, Prozessauftakt, Obdachloser
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schützenverein und "bewaffneter Arm" von Pegida soll verboten werden
Bremervörde: Gaffer zu vier Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt
Nicaragua: Dorfpfarrer verbrennt Frau, weil diese der "Teufel selbst" sei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2011 09:20 Uhr von Canay77
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Huch: Wasn hier los? Keine Kommentare wegen Nationalität? Überhaupt keine Kommentare? Kein Schrei nach Ausweisung?

Ist bestimmt ein Einzelfall...

[ nachträglich editiert von Canay77 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schützenverein und "bewaffneter Arm" von Pegida soll verboten werden
Fußball: FC Bayern schließt mit Leihspieler Kingsley Coman Vertrag bis 2020
Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?