06.12.11 23:20 Uhr
 144
 

Oberhausen: Kein Licht am Rad verursachte Unfall

Am gestrigen Montagnachmittag ereignete sich in Oberhausen ein Unfall zwischen einer 55-jährige Radfahrerin und einem 41-jährigen Pkw-Fahrer.

Die Fahrradfahrerin hatte kein Licht an ihrem Rad, so dass sie bei dem nassen Wetter schlecht von dem Opel-Fahrer gesehen werden konnte. Im Kreuzungsbereich kollidierten die beiden und die Radfahrerin ging zu Boden.

Aufgrund ihrer Verletzungen muss sie stationär im Krankenhaus behandelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Licht, Oberhausen, Rad, Kreuzung
Quelle: www.polizei.nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hildesheim: Prozess gegen Folter-Trio - Mann wurde stundenlang gequält
Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?