06.12.11 20:50 Uhr
 152
 

Österreich: Mutmaßlicher "Messer-Mann" verhaftet

Nach einer Großfahndung nach dem "Messer-Mann", der zwei ältere Personen mit einem Messer bedroht und anschließend ausgeraubt hatte, wurde ein mutmaßlicher Täter verhaftet.

Der Slowake Milan D. (47) war im Sommer diesen Jahres aus einer Nervenklinik entflohen und war seitdem auf der Flucht. Bereits früher hatte der Verdächtige eine Frau überfallen und vergewaltigt.

Den Polizeiangaben zufolge soll der Verdächtige vor seiner Verhaftung erneut eine Frau bedroht haben, wovon die Polizei erst nach seiner Verhaftung informiert wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Österreich, Flucht, Messer, Verhaftung
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?