06.12.11 20:50 Uhr
 153
 

Österreich: Mutmaßlicher "Messer-Mann" verhaftet

Nach einer Großfahndung nach dem "Messer-Mann", der zwei ältere Personen mit einem Messer bedroht und anschließend ausgeraubt hatte, wurde ein mutmaßlicher Täter verhaftet.

Der Slowake Milan D. (47) war im Sommer diesen Jahres aus einer Nervenklinik entflohen und war seitdem auf der Flucht. Bereits früher hatte der Verdächtige eine Frau überfallen und vergewaltigt.

Den Polizeiangaben zufolge soll der Verdächtige vor seiner Verhaftung erneut eine Frau bedroht haben, wovon die Polizei erst nach seiner Verhaftung informiert wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Österreich, Flucht, Messer, Verhaftung
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
NRW: Schüler sollen für Erdogan ihre Lehrer ausspionieren.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?