06.12.11 18:09 Uhr
 121
 

Mittelstand schafft Arbeitsplätze

Während Staat und Konzerne im vergangenen Jahr insgesamt 170.000 Arbeitsplätze abgebaut haben, wurden im Mittelstand 670.000 Arbeitsplätze geschaffen. 80 Prozent dieser mittelständischen Firmen sind klein und haben weniger als fünf Mitarbeiter.

Während das KfW-Panel den ganzen Mittelstand abbildet, repräsentiert der Wettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes" dessen Wachstums- und Werteelite. Es sind Firmen, die mit starken Werten, klarer Strategie und hoher Flexibilität ihren Kurs steuern; teilweise über Generationen hinweg.

Der Autor meint, dass im Gegensatz zu Marx im Mittelstand nie ein Grundwiderspruch zwischen Arbeit und Kapital oder zwischen Shareholdern und Stakeholdern existierte, sondern dass im Mittelstand Augenmaß, vernünftiges Risiko und teamorientiertes Arbeiten vorherrscht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: opwerk
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeitsplatz, Kapital, Mittelstand, KfW
Quelle: www.pt-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse
Australischer Bergbau-Magnat spendet 265 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2011 18:44 Uhr von shadow#
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Mittelstand Ein Callcenter mit einem stickigen Büro voller unterbezahlter Mitarbeiter die aufstocken, zählt auch dazu.
Ebenso wie kleinere "Personalvermittler"...

@voice36
Konzerne: Größtenteils Tariflohn.

[ nachträglich editiert von shadow# ]
Kommentar ansehen
06.12.2011 20:03 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ja aber komischerweise arbeiten viele gerne bei DAX Unternehmen, die Arbeitsbedingungen und die Vergütung sind dort nicht gerade schlecht.

Daher verstehe ich das negative geschwätz nicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 22 Tote bei vermeintlichem Selbstmordanschlag in Manchester
Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?