06.12.11 17:41 Uhr
 373
 

Bremen: Mann wurde nach Foto mit dem Nikolaus festgenommen

Im Bremer Hauptbahnhof wurde am heutigen Dienstag ein 46-jähriger Mann festgenommen. Dieser posierte gerade für ein Foto mit dem Nikolaus.

Diese Szene beobachteten Zivilfahnder und erkannten den 46-Jährigen als einen gesuchten Taschendieb. Erst zwei Wochen zuvor sahen sie Überwachungsbilder, die den Raub aufzeichneten.

Die Fahnder warteten bis das Foto geschossen wurde und nahmen dann den Mann fest. Dieser schwor sich von nun an, dem Nikolaus fernzubleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Foto, Bremen, Festnahme, Nikolaus
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Student schläft auf Duschabfluss ein - Überschwemmung in Haus
Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren
Virginia: Zwei Frauen mit sechs Kilo Pferdepenissen in Saftbehältern erwischt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2011 17:45 Uhr von Eiserne_Jungfrau
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wenigstens haben sie noch gewartet bis das Bild fertig war.
Kommentar ansehen
06.12.2011 18:56 Uhr von Jorka
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie geil ist das denn? lol
Kommentar ansehen
06.12.2011 19:20 Uhr von shadow#
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lol: das bild hängt jetzt hoffentlich bei denen auf der wache

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Amri: Aus für Fussilet-Moschee in Berlin
Stuttgart: Ab 2018 herrscht für ältere Dieselautos ein Fahrverbot
US-Regierung plant Statistiken zu Handelszahlen zu manipulieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?