06.12.11 17:27 Uhr
 314
 

Tourismus: Türkeireisen boomen

Obwohl die Preise für Türkei-Reisen überdurchschnittlich steigen, nehmen Reiseveranstalter immer mehr neue Badeorte in ihre Urlaubskataloge auf. Das Land wird als Alternative zu anderen Reisezielen im Mittelmeer zunehmend wichtiger.

Reiseveranstalter wie Thomas Cook und Neckermann werben bereits für 2012 mit dem "größte[n] Angebot aller Zeiten". In Antalya kommen zusätzlich zu den bisherigen Hotels 28 neue dazu, wodurch die Kunden mittlerweile unter 182 Hotels wählen können.

"Alltours" hat sein Angebot ebenfalls aufgestockt und bietet nun 231 Hotels zum Buchen an. Tourismusforscher Prof. Karl Born erklärt den Boom damit, dass das Land schön ist und die Hotels unter anderem mit großzügig angelegten Zimmern locken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Türkei, Urlaub, Tourismus, Boom, Gunst
Quelle: www.rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2011 17:32 Uhr von Petro.Leum
 
+22 | -18
 
ANZEIGEN
Klar: viele Millionen Türken die im Ausland leben, machen regelmäßig Urlaub in der Heimat. Da brummt der Laden.
Kommentar ansehen
06.12.2011 17:51 Uhr von Rechthaberei
 
+14 | -13
 
ANZEIGEN
Trotzdem ein mieser Ort zum Feiern: http://www.tagesschau.de/...

"Fälle von Alkoholpanscherei sind in den vergangenen Jahren an der türkischen Mittelmeerküste immer wieder vorgekommen - vor allem bei sogenannten "All-Inclusive-Angeboten". Hintergrund sind die hohen Alkoholsteuern, die Hotelbesitzer dazu verleiten, möglichst billige Alkoholika einzukaufen. Die Konsumenten haben leider kaum eine Chance, gepanschten Alkohol optisch als solchen zu identifizieren."


[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
06.12.2011 18:00 Uhr von fairbleiben
 
+17 | -7
 
ANZEIGEN
petro. es gibt schätzungsweise ca.3 millionen türken in deutschland und nochmal soviel ca. in rest-europa.
macht ca 6 millionen türken ausserhalb der türkei.
bei über 25 millionen buchungen in der türkei macht es eine differenz von ca. 19 millionen.

wenn wirklich alle türken in die heimat zurückfahren sollten.

sonst noch fragen?
Kommentar ansehen
06.12.2011 18:02 Uhr von fairbleiben
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
alle: ich habe noch nieeee etwas positives über die türkei von den türken-hassern hier bei sn gelesen.
sehr merkwürdig.
sagt mal,hasst ihr den rest der welt aus so sehr,und hasst ihr euch eigentlich auch???
Kommentar ansehen
06.12.2011 19:01 Uhr von jupiter12
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Wir haben: immer gerne in der Tuerkei Urlaub gemacht.
Preiswert, sauber und viel viel Sonne.....

..ich wuerd wieder hinfahren
Kommentar ansehen
06.12.2011 19:25 Uhr von Kockott
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@fairbleiben: ich kenne auch keinen der die Türkei hasst sondern nur die in Deutschland lebenden Türken

jedesmal wenn nach beruflich gequält nach Berlin Neukölln muß sträuben sich mir die Haare wenn junge Türken/innen im ständigen Wechseln von Deutsch und Türkisch miteinander reden - also nicht Türken mit Deutschen nein Türken untereinander - offensichtlich wissen sie viele Wörter in der einen oder anderen Sprache nicht und wechseln einfach dazwischen - da bekommt man ne Scheibe wenn man daneben steht
Kommentar ansehen
06.12.2011 19:38 Uhr von Photronics
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Nicht nur Türkeireisen boomen , Reisen boomen derzeit allgemein - geht doch mal ins Reisebüro und versucht für Januar eine Reise ins Warme (Karibik, Sri Lanka etc.) zu bekommen, könnt ihr vergessen, nur noch teure Restplätze!
Kommentar ansehen
06.12.2011 22:27 Uhr von K-rad
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@Rechthaberei: Was genau ist ihre Motivation in jeder Türkeinews so positiv sie auch sei immer etwas negatives posten zu müssen ?.
Das Thema mit dem gepanschten Alkohol ist Asbach und die Täter sind längst zu extrem langen Haftstrafen verurteilt.
Warum verlinken sie nicht auf einen aktuellen Fall ?. Beispielsweise der gepanschte Vodka aus Deutschland ? ( http://www.augsburger-allgemeine.de/... ) ?
Kommentar ansehen
07.12.2011 17:45 Uhr von K-rad
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Fox70: Das einzig erbärmliche hier ist ihre nicht vorhandene Diskussionskultur. Sind sie der persönliche Verteidiger von "Rechthaberei" oder warum mischen sie sich hier ein ?.

[ nachträglich editiert von K-rad ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?