06.12.11 16:14 Uhr
 107
 

Saarbrücken: Brand in Europagalerie wurde gelegt

In der Europagalerie in Saarbrücken brach am Montagmorgen ein Brand aus. Der Brandherd war in einem Bekleidungsgeschäft. Von einem nicht bekannten Täter wurden T-Shirts angezündet.

Wegen einer starken Rauchentwicklung war das ganze Einkaufszentrum evakuiert worden. Der Brand wurde von der Feuerwehr aus Saarbrücken gelöscht. Der Schaden wird auf 50.000 Euro geschätzt.

Auf Anraten der Feuerwehr wurde das Geschäft vorerst nicht wieder geöffnet. Andere Geschäfte konnten nach einiger Zeit wieder öffnen. Weitere Ermittlungen werden vom Saarbrücker Kriminaldienst geführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Schaden, Brandstiftung, Saarbrücken, Galerie
Quelle: www.business-on.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Nach Lawinen-Abgang durch Erdbeben Hotel verschüttet - Viele Tote
"Anonymous" droht Donald Trump mit Veröffentlichung von brisantem Material
Todesopfer von Berlin-Anschlag: Versicherung spricht von "Kfz-Haftpflichtschaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?
Leben von Playboy Rolf Eden soll als Serie verfilmt werden
Burt Reynolds lehnte Rollen wie "James Bond" oder "Han Solo" ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?