06.12.11 16:08 Uhr
 627
 

China: Romantische Tierbeziehung - Widder liebt ein Reh

Über eine seltene Beziehungsromanze in der Tierwelt berichten derzeit chinesische Blätter. So haben sich in einem Tierpark in der Provinz Yunnan eine Ricke und ein Schafbock in trauter Zweisamkeit zusammengetan. Von ständigen Paarungen wird berichtet.

Der Widder setzt als treibende Kraft alles daran, sich in die Rehwildherde zu integrieren und sich darin zu behaupten. Dies sei ihm bisher gelungen, so die Tierpfleger.

Nun wurde von Seiten des Tierparks im Internet dazu aufgerufen, dass Leser und Blognutzer die Beziehung der beiden unterschiedlichen Tierarten bewerten. Danach will der Zoo entscheiden, ob das Paar getrennt werden soll oder ob es zusammen bleiben darf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: China, Umfrage, Paar, Zoo, Reh
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylant in KiTa einquartiert: Wen das nicht passt, der kann sein Kind ja abmelden
Dieses pechschwarze Eis ist nicht nur was für Teufelsanbeter
Österreich: In Zoo kommen weiße Tiger-Vierlinge zur Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2011 16:20 Uhr von msh1n0
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylant in KiTa einquartiert: Wen das nicht passt, der kann sein Kind ja abmelden
Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?