06.12.11 16:04 Uhr
 168
 

Euro-Krise: Standard & Poor´s droht Eurorettungsfonds mit Abstufung

Die Ratingagentur Standard & Poor´s (S&P) hat nun den Eurorettungsfonds EFSF selbst ins Visier genommen. Der Ausblick wurde auf negativ gesetzt. Die Kreditbewertung könnte um ein oder sogar zwei Stufen gesenkt werden.

Als Begründung liefert die amerikanische Ratingagentur, dass die Bonität des Fonds gefährdet ist, wenn bisher mit Toprating versehene Mitgliedsländer herabgestuft werden.

Die Bundeskanzlerin Angela Merkel bleibt gelassen und sagte: "Was eine Rating-Agentur macht, das ist in der Verantwortung der Rating-Agentur.". Bundesfinanzminister Schäuble sieht hier dagegen eine Aufforderung zum Handeln: "Die Warnung betrifft die Euro-Zone als Ganzes."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ouster
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Krise, Ratingagentur, Herabstufung, Standard & Poor´s
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Putschversuch: Standard & Poor´s stuft Türkei nun als Hochrisiko-Land ein
US-Ratingagentur zur Geldbuße von 1,37 Mrd. Dollar verurteilt
Standard & Poor´s stuft Twitter auf Ramsch-Niveau ab - Aktie verliert deutlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2011 18:03 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre erst realistisch wenn Deutschland oder: Frankreich das AAA aberkannt wird:

http://www.stepmap.de/...


[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Putschversuch: Standard & Poor´s stuft Türkei nun als Hochrisiko-Land ein
US-Ratingagentur zur Geldbuße von 1,37 Mrd. Dollar verurteilt
Standard & Poor´s stuft Twitter auf Ramsch-Niveau ab - Aktie verliert deutlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?