06.12.11 13:46 Uhr
 358
 

"Buffy"-Star sollte eigentlich Hauptrolle in "Twilight" spielen

Der "Buffy"- und "Gossip Girl"-Star Michelle Trachtenberg hat ausgeplaudert, dass sie eigentlich für die Rolla der Bella in der Vampir-Saga "Twilight" vorgesehen war.

Doch Trachtenberg hatte mit "Buffy" genug zu tun und so wurde Kirsten Stewart als zweite Wahl für die erfolgreichen Filme verpflichtet.

Doch Trachtenberg will nicht zu viel über die vertane Chance nachdenken: "Dann lebt man nicht mehr für den Moment und findet das, was man jetzt gerade tut, nur noch negativ."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Twilight, Hauptrolle, Buffy, Michelle Trachtenberg
Quelle: www.kino.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben
Claudia Cardinale verteidigt Retusche an ihrem Foto als "überzeugte Feministin"
Sophia Thomalla nun wohl mit Gwen Stefanis Ex-Mann liiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2011 14:24 Uhr von m.a.i.s.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wie kann das sein: da doch die letzte Staffel von Buffy selbst in DEutschland, wo sie mit einem Jahr Verzögerung lief schon mindestens ein Jahr zu Ende war, als Twilight gedreht wurde?
Kommentar ansehen
07.12.2011 11:56 Uhr von psycoman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Unsinn: Wie m.a.i.s schon schribe, scheint das doch eher Unsinn zu sein.

Buffy wurde laut wikipedia bis zum Jahr 2003 produziert, Twillight wurde im Jahr 2008 veröffentlich.

Man wird kaum fünf Jahre für die Produktion geraucht haben, oder?
Kommentar ansehen
07.12.2011 14:45 Uhr von m.a.i.s.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ähem psycoman: die haben bestimmt alles mögliche Zeug während der Dreharbeiten geraucht, aber wie du sicherlich meintest keine 5 Jahre geBraucht (dafür bekommst du jetzt aber auch ein Plus von mir).
[Sry, war eine kleine Retourkutsche für die "Juniortüte" in der McDonalds-News :-)]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Potsdam: Gesetzesinitiative - Grüne wollen Spargelanbau unter Folie einschränken
Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?