06.12.11 11:53 Uhr
 142
 

Suzuki setzt beim Swift EV Hybrid auf Range Extender

Auf der Tokyo Motorshow hat Suzuki sein Konzept für den Swift EV Hybrid vorgestellt. Das Konzept des Kleinwagens setzt nicht auf einen rein elektrischen Antrieb. Um beispielsweise eine größere Reichweite zu ermöglichen, nutzt man ein sogenanntes Range Extender System.

Im rein elektrischen Betrieb würde der Swift EV Hybrid nur eine Reichweite von etwa 30 Kilometern ermöglichen. Allerdings schaltet sich bei niedrigem Batterie-Ladezustand ein 660 ccm Motor zu. Dieser treibt einen Generator an, der ein Weiterfahren ermöglicht.

Obwohl man sich zunächst mit VW zusammengetan hat, weil man die Entwicklung von Elektrofahrzeugen vorantreiben wollte, ist dieses Konzept-Fahrzeug eine eigene Entwicklung von Suzuki. Scheinbar hat man sich mit VW zerstritten und zeigt nun, dass man auch allein ein solches Fahrzeug konzeptionieren kann.


WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Hybrid, Suzuki, Swift, Range Extender
Quelle: www.technikneuheiten.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?