06.12.11 11:45 Uhr
 354
 

Google bietet neue Funktion zum Zeichnen von Funktionsgraphen

Seit heute bekommen Anwender, die in die Googlesuche eine mathematische Formel eingeben, den passenden Funktionsgraphen geliefert.

Der Anwender kann sich auch mehrere Graphen zeichnen lassen, indem er die Formeln mit Kommata trennt. Die Graphen werden dann in verschiedenen Farben angezeigt. Auf die Farbgebung hat der Anwender allerdings keinen Einfluss.

Zur Zeit unterstützt Google die trigonometrischen Funktionen, logarithmische Funktionen sowie Exponentialfunktionen. Eine Funktion um die Funktionsgraphen zu exportieren gibt es allerdings noch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Meister89
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Funktion, Zeichnung, Graph
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2011 11:45 Uhr von Meister89
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es wurde aber auch echt Zeit das Google diese Funktion einbaut. Hoffe es kommen bald noch weitere Funktionen hinzu.
Kommentar ansehen
06.12.2011 12:50 Uhr von Mordo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ähem Was ist jetzt konkret der Unterschied zwischen diesem Feature und "Wolfram Alpha" (abgesehen davon, dass Google bekannter ist)?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?