06.12.11 06:59 Uhr
 64
 

SPD-Parteitag: Peer Steinbrück spricht als möglicher Kanzlerkandidat

Heute wird auf dem SPD-Bundesparteitag Ex-Bundesfinanzminister Peer Steinbrück sprechen. Wahrscheinlich will sich der Finanzexperte für die Position als Kanzlerkandidat bewerben. Allerdings sieht der linke Flügel der Partei das eher kritisch.

Steinbrück, der zurzeit kein Parteiamt inne hat und auch nicht Delegierter ist, wird als Ehrengast reden. Er gilt dennoch als aussichtsreicher Kandidat innerhalb der SPD in der Kanzlerfrage. Kürzlich sprach sich auch SPD-Ikone und Altkanzler Helmut Schmidt für Steinbrück aus.

Steinbrück wird das Steuerkonzept der SPD präsentieren. Allerdings hat die Linke der Partei bereits Widerstand angekündigt, weil die Anhebung des Spitzensteuersatzes auf 49 Prozent nicht ausreiche. Zusätzlich soll eine Reichensteuer von 52 Prozent kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Peer Steinbrück, Parteitag, Kanzlerkandidat
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peer Steinbrück wird nach Bundestagsaus Vorstandsberater der Direktbank ING-DiBa
Peer Steinbrück gibt sein Mandat als Bundestagsabgeordneter ab
Peer Steinbrück: "Anonyme Briefkastenfirmen sind eine Riesenschweinerei"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2011 06:59 Uhr von Borgir
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Kein Profil, kein Vertrauen, keine Leitperson. Unter Schröder hatte die SPD wenigstens einen echten Typ an der Spitze. Solch einen Charakter sucht man in der gesamten deutschen Politiklandschaft zurzeit vergebens. Nur Rumgeeiere und Wählerfängerei, keiner der ausspricht was Sache ist.
Kommentar ansehen
06.12.2011 08:09 Uhr von shadow#
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Borgir: Doch, haben wir.
Ist nur weiblich und macht noch weitaus schlimmere Politik.
Kommentar ansehen
06.12.2011 10:39 Uhr von culturebeat
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die SPD hat am Sonntag ziemlich verschissen: Siehe mein Profil.

Steinbrück ist für Wirtschaft und Finanzen brauchbar, hat aber nicht das Profil eines Kanzlers.
Kommentar ansehen
06.12.2011 11:03 Uhr von Bender-1729
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Egal wer der nächster Kanzler wird hauptsache er wird es, bevor unser Spanmerkel Deutschland endgültig unter allen anderen EU-Länder aufgeteilt hat.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peer Steinbrück wird nach Bundestagsaus Vorstandsberater der Direktbank ING-DiBa
Peer Steinbrück gibt sein Mandat als Bundestagsabgeordneter ab
Peer Steinbrück: "Anonyme Briefkastenfirmen sind eine Riesenschweinerei"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?