05.12.11 22:16 Uhr
 244
 

Los Angeles: 40 gerettete Beagle schnuppern zum ersten Mal Freiheit

Hundeschützer aus den USA haben insgesamt 40 Beagle aus einem Labor in Spanien befreit. Die Hunde wurden nach ihrer Befreiung nach Los Angeles gebracht.

Im US-Sonnenstaat Kalifornien durften die 40 Tiere nun zum ersten Mal in ihrem Leben Freiheit schnuppern.

Die Hunde waren bereits in einem Käfig geboren worden und mussten unzählige Experimente über sich ergehen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hund, Los Angeles, Freiheit, Tierschützer
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2011 22:16 Uhr von Borgir
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist eine Schande, was Tieren angetan wird. Der Spruch "So lange Menschen denken dass Tiere nichts fühlen müssen Tiere fühlen dass Menschen nicht denken" ist so ziemlich das wahrste, was man sagen kann.
Kommentar ansehen
05.12.2011 22:20 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
mal eine schöne: "News" zum Tagesausklang........
Kommentar ansehen
05.12.2011 23:16 Uhr von nonotz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
schön zu hören: aber warum von spanien nach LA ?
Kommentar ansehen
06.12.2011 03:46 Uhr von innerlichboese
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die meisten unserer Probleme sind hausgemacht.. und solange der Mensch sich über alles stellt und meint, er wäre auf dieser Welt mehr wert als alles andere und der einzige mit einer Daseinsberechtigung, wird sich auch daran nichts ändern. Aber eher würde die Hölle zufrieren, als dass die menschliche Arroganz ein Umdenken zulassen würde.

Freut mich für die Hunde, ich hoffe, jeder von ihnen findet ein schönes zuhause.

@Autorenkommentar: +

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?