05.12.11 21:28 Uhr
 231
 

Dortmunder Staatsanwaltschaft ermittelt wieder gegen mutmaßliche SS-Verbrecher

Im Jahre 1941 ist im französischen Ort Oradour-sur-Glane ein Massaker von der Waffen-SS verübt worden. Die dritte Kompanie des I. Bataillons des Panzer Grenadier Regiments "Der Führer" war in das Dorf eingefallen und hat nahezu die gesamte Bevölkerung ermordet.

Außerdem zündete die SS alle Häuser des Ortes an. Heute ist der zerstörte Ortskern nach wie vor vorhanden und dient als Mahnmal und Ort des Gedenkens.

Die Staatsanwaltschaft in Dortmund ermittelt nun wieder in der Sache gegen sechs Tatverdächtige, deren Wohnungen bereits durchsucht worden sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Staatsanwaltschaft, Massaker, Verbrecher, SS
Quelle: www1.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN