05.12.11 19:36 Uhr
 527
 

Tirol Milch Wörgl warnt vor Verzehr: Rückrufaktion wegen verunreinigtem Käse

Der Tirol Milch Wörgl warnt vor dem Verzehr von einigen seiner Käseprodukten. Die Käseseorten "Bergkäse", "Andreas Hofer Jubiläumskäse" und "Alpenmark Österreicherischer Bergkäse" können schädliche Bakterien erhalten.

Das gab jetzt das Verbraucherschutzportal "lebensmittelwarnung.de" bekannt. Vertrieben werden die Produkte unter anderem von Aldi Süd und Aldi Nord.

Die Käsesorten können unter Umständen Listerien beinhalten. Die Keime können Hirnhautentzündungen oder Blutvergiftungen verursachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Milch, Rückrufaktion, Tirol, Käse, Verzehr
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: 19-Jähriger ersticht 15-Jährigen nach Streit
Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?