05.12.11 19:36 Uhr
 526
 

Tirol Milch Wörgl warnt vor Verzehr: Rückrufaktion wegen verunreinigtem Käse

Der Tirol Milch Wörgl warnt vor dem Verzehr von einigen seiner Käseprodukten. Die Käseseorten "Bergkäse", "Andreas Hofer Jubiläumskäse" und "Alpenmark Österreicherischer Bergkäse" können schädliche Bakterien erhalten.

Das gab jetzt das Verbraucherschutzportal "lebensmittelwarnung.de" bekannt. Vertrieben werden die Produkte unter anderem von Aldi Süd und Aldi Nord.

Die Käsesorten können unter Umständen Listerien beinhalten. Die Keime können Hirnhautentzündungen oder Blutvergiftungen verursachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Milch, Rückrufaktion, Tirol, Käse, Verzehr
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hype um Barack Obama und Angela Merkel beim Kirchentag 2017
Vietnam: Karaoke-Darbietung auf Hochzeitsfeier endet tödlich
Studie: G8-Abiturienten haben keine Lust aufs Studieren mehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?