05.12.11 19:36 Uhr
 525
 

Tirol Milch Wörgl warnt vor Verzehr: Rückrufaktion wegen verunreinigtem Käse

Der Tirol Milch Wörgl warnt vor dem Verzehr von einigen seiner Käseprodukten. Die Käseseorten "Bergkäse", "Andreas Hofer Jubiläumskäse" und "Alpenmark Österreicherischer Bergkäse" können schädliche Bakterien erhalten.

Das gab jetzt das Verbraucherschutzportal "lebensmittelwarnung.de" bekannt. Vertrieben werden die Produkte unter anderem von Aldi Süd und Aldi Nord.

Die Käsesorten können unter Umständen Listerien beinhalten. Die Keime können Hirnhautentzündungen oder Blutvergiftungen verursachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Milch, Rückrufaktion, Tirol, Käse, Verzehr
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"
Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Jetzt kommt die Schokoladen-Pizza

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?