05.12.11 19:36 Uhr
 532
 

Tirol Milch Wörgl warnt vor Verzehr: Rückrufaktion wegen verunreinigtem Käse

Der Tirol Milch Wörgl warnt vor dem Verzehr von einigen seiner Käseprodukten. Die Käseseorten "Bergkäse", "Andreas Hofer Jubiläumskäse" und "Alpenmark Österreicherischer Bergkäse" können schädliche Bakterien erhalten.

Das gab jetzt das Verbraucherschutzportal "lebensmittelwarnung.de" bekannt. Vertrieben werden die Produkte unter anderem von Aldi Süd und Aldi Nord.

Die Käsesorten können unter Umständen Listerien beinhalten. Die Keime können Hirnhautentzündungen oder Blutvergiftungen verursachen.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Milch, Rückrufaktion, Tirol, Käse, Verzehr
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler
Finnland: "Game of Thrones"-Eis-Hotel noch bis April geöffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kosovo: Serbischer Politiker Oliver Ivanovi? bei Attentat getötet
"Fast schon zynisch": Rechtsextreme beantragen Vormundschaft von Flüchtlingen
Cranberries-Sängerin hinterließ kurz vor ihrem Tod Mailbox-Nachricht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?