05.12.11 14:24 Uhr
 301
 

Forscherin glaubt ein bisher unbekanntes Porträt von Jane Austen entdeckt zu haben

Die britische Autorin Paula Byrne behauptet, ein bisher unbekanntes Portrait der berühmten englischen Autorin Jane Austen entdeckt zu haben.

Byrne, die demnächst ein Buch über Austen herausbringt, bekam das Porträt von ihrem Mann und Shakespeare-Spezialisten Jonathan Bate geschenkt. Er hatte das Bild bei einer Versteigerung erworben. Auf der Rückseite der Bleistiftzeichnung steht "Miss Jane Austin".

Das Bild soll 1815 entstanden sein. Bisher sind nur zwei Porträts von Jane Austen bekannt. Eins davon wurde im Jahr 1810 von ihrer Schwester Cassandra gezeichnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Großbritannien, Autor, Porträt, Zeichnung, Jane Austen
Quelle: www.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?