05.12.11 11:40 Uhr
 403
 

Unerlaubte Telefonwerbung soll in Zukunft bis zu 300.000 Euro Strafe kosten

Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger möchte in Zukunft schärfer gegen unerlaubte Telefonwerbung vorgehen und das Strafgeld für derartige Anrufe drastisch erhöhen.

Bisher wurden Bußgelder von 50.000 Euro verhängt, nun kann sich der Betrag auf 300.000 Euro ausweiten.

Vor zweieinhalb Jahren wurde Telefonwerbung als illegal eingestuft, wenn nicht davor eine schriftliche Erlaubnis gegeben wurde. Seither wurden die ungebetenen Anrufe zwar seltener, finden aber nach wie vor statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Zukunft, Strafe, Werbung, Telefon
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2011 12:30 Uhr von