05.12.11 09:04 Uhr
 678
 

Fußball/Italien: Drei Platzverweise für AS Rom bei Niederlage in Florenz

In Italien hat der AS Rom sein Serie A-Spiel beim AC Florenz mit nur acht Spielern beenden müssen. Schon nach 15 Minuten verursachte der frühere Leverkusener Juan einen Elfmeter und flog zudem vom Platz. Der zuvor gefoulte Stevan Jovetic verwandelte den Strafstoß.

Nach dem 2:0 durch Alessandro Gamberini bekam Gago die Ampelkarte und dann gab es auch noch Rot für Bojan, der mit der Hand auf der Torlinie rettete. Den Elfmeter verwandelte Silva zum 3:0-Endstand.

Spitzenreiter in Italien ist weiter Juventus Turin nach einem 2:0-Sieg gegen Cesena. Allerdings brachte erst Marchisio per Linksschuss und dann ein fragwürdiger Elfmeter durch Aturo Vidal den Favoriten auf die Siegesstraße.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Italien, Niederlage, Rom, AS Rom, Florenz
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2011 09:04 Uhr von urxl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Drei Rote Karten in einem Spiel sind schon etwas ungewöhnlich. Ich frage mich, wie man beim Stand von 0:2 kurz vor Ende so blöd sein kann, das mögliche 0:3 noch per Hand auf der Linie zu verhindern und auch noch Rot zu sehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?