05.12.11 06:26 Uhr
 52
 

SPD vor Umbau: Größere Einbindung der Mitglieder

Der Bundesparteitag der SPD hat den größten Parteiumbau seit 20 Jahren beschlossen. Die etwa 500.000 Mitglieder sollen unter anderem bei Kandidatenaufstellungen mehr Mitspracherechte haben.

Die Hürden für Mitgliederentscheide in der SPD sind zukünftig niedriger, abgestimmt werden kann demnach auch online und per Briefwahl. Die Mitglieder sollen auch bei der Ausarbeitung eines Parteiprogramms mehr Gestaltungsmöglichkeiten haben.

Der Parteivorstand wird auf 35 Mitglieder reduziert. Bei den nächsten Bundestagswahlen wird auf den Wahllisten das "Reißverschlussverfahren" angewendet, damit wird mindestens jeden zweite Platz eine Frau erhalten.


WebReporter: newsshi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Mitglied, Umbau
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
Ärger über Gabriel: Saudi-Arabien ruft Botschafter in Berlin zurück
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2011 06:35 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Klar, die alten neoliberalen Köpfe auf dem Redner-Podium - die alten Lügenmärchen.

Fängt schon mit dem ebenfalls beschlossenem Parteitag-Thema "mehr Volksentscheide" an.

Sie hätten ja verkünden können, dass das Volk im Zusammenhang mit dem Euro über den Verlust seiner Souveränität bzw. über die durch nichts legitimisierte Bürokratur in Brüssel und Transferunion selbst hätte abstimmen dürfen.

Doch schon hier fliegt der Schwindel auf.

Beim Thema "mehr soziale Gerechtigkeit" konnte ich nur müde lächeln, als ich Steinbrück auf dem Bildschirm sah.

Gottlob wird die Liste der Alternativen zu den neoliberalen Parteien länger.
Kommentar ansehen
05.12.2011 07:00 Uhr von ToH
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
geil: na, wer fängt denn da an, von den Piraten abzuschauen? tztztz *kopfschüttel*

spinn ich oder riecht´s hier nach Angst?

[ nachträglich editiert von ToH ]
Kommentar ansehen
05.12.2011 09:14 Uhr von quade34
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ToH: Es riecht nicht nur, es stinkt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?