04.12.11 20:37 Uhr
 64
 

Jan Wawrzyniak wird mit Will-Grohmann-Preis ausgezeichnet

Am 18. März 2012 wird der Will-Grohmann-Preis an den Künstler Jan Wawrzyniak vergeben.

Der aus Leipzig stammende Künstler überzeugte die Jury durch seine Werke, die eine Mischung aus Zeichnung und Malerei verkörpern.

"Die `gezeichneten Bilder´ werden zu Metaphern von Bedrohung und Entfremdung, von Verletzlichkeit und Gefährdung", urteilte die Jury.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Kunst, Leipzig, Künstler
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Befürchtung
Markus Majowski: RTL entschuldigt sich bei ihm
Türkei: Bildung - Weg von der Evolutionstheorie, dafür "Lebewesen und die Umwelt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?