04.12.11 20:00 Uhr
 1.200
 

Fußball/Kolumbien: Linienrichter schwer verletzt - Spiel wird abgebrochen

Beim Meisterschaftsspiel in der kolumbianischen Meisterschaft zwischen Boyaca Chico und Junior Barranquilla wurde ein Linienrichter durch ein Feuerwerkskörper beträchtlich verletzt, sodass der Referee das Spiel abbrach.

Der Feuerwerkskörper wurde aus einem Fanblock geworfen und traf den Linienrichter Alejandro Gallego mitten ins Gesicht.

Obwohl die Mediziner der Heimmannschaft Gallego sofort medizinisch versorgten, musste er mit schweren Verbrennungen im Gesicht in eine Klinik transportiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Spiel, Kolumbien, Linienrichter, Feuerwerkskörper
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken