04.12.11 18:57 Uhr
 214
 

Formel 1: Witali Petrow enttäuscht - Stammplatz bei Lotus wegen Kimi Räikkönen weg

Das Formel-1-Team Lotus (früher Renault) verpflichtete vor Kurzem Kimi Räikkönen für die kommende Saison. Räikkönen erhielt dabei sofort den ersten Stammplatz im Rennstall (ShortNews berichtete).

Witali Petrow, der bisher einen Stammplatz bei Lotus hatte, muss somit sogar um den zweiten Stammplatz bangen, da sich Bruno Senna und Romain Grosjean ebenfalls Hoffnungen auf diesen Platz machen. Deswegen zeigte sich Petrow nun wegen Lotus enttäuscht.

"Ich war natürlich überrascht, und natürlich bin ich auch enttäuscht. Ich drücke nun einfach die Daumen und hoffe, dass man mir doch vertraut. Ich bleibe natürlich optimistisch", sagte er.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Lotus, Stammplatz, Lotus Renault
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?