04.12.11 17:56 Uhr
 372
 

Tuttlingen: Vermeintlicher Bankräuber war Konvertit mit Burka

In Tuttlingen wurde die Polizei zu einem Vorfall bemüht. Passanten hatten am vergangenen Freitag in den späten Nachmittagsstunden eine vermummte Person eine Bank betreten sehen und vermuteten einen Überfall.

Die Bank wurde von der Polizei umstellt. Der mutmaßliche Bankräuber konnte gestellt werden. Er entpuppte sich allerdings als Burka tragender Konvertit.

Im Normalfall tragen nur Frauen eine so genannte Burka. Der 53-Jährige Verdächtige war offenbar nicht das erste Mal aufgefallen. Schon einmal wurde nachts wegen einer vermummten Person die Polizei alarmiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NetReport2000
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bankräuber, Burka, Tuttlingen, Konvertit
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rösrath: Radfahrer masturbiert während Fahrt und fällt von Sattel
Schottland: Touristenpaar will Monster von Loch Ness fotografiert haben
Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2011 17:56 Uhr von NetReport2000
 
+16 | -24
 
ANZEIGEN
Burka alleine ist ja schon scheiße, aber wenn jetzt schon Kerl sich unter dem Zeug verstecken? Meine Fresse. Was kommt da noch auf uns zu?

[ nachträglich editiert von NetReport2000 ]
Kommentar ansehen
04.12.2011 18:13 Uhr von NetReport2000
 
+20 | -22
 
ANZEIGEN
filo, lesen macht schlau Er entpuppte sich allerdings als Burka tragender Konvertit.
Eventuell ne muslimische Transe?

Nicht als Burka tragender Neonazi...

[ nachträglich editiert von NetReport2000 ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Fäkalbakterien unter anderem in Eis von Starbucks gefunden
FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"
Das "scharfe S" gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?