04.12.11 16:03 Uhr
 2.167
 

Coburg: Mann verliert Wette und soll ohne Auto durch die Waschstraße

Wahrscheinlich bewahrte eine Lichtschranke in der Waschanlage gestern einen Mann in Coburg vor dem Einlösen einer Wette.

Nach bisherigen Angaben der Polizei konnte die Kassiererin einer Tankstelle auf einem Überwachungsmonitor drei Männer an der Waschanlage beobachten. Einer von ihnen sollte offenbar "gewaschen" werden.

Allerdings erkennt die Anlage wenn kein PKW darin steht und startet dann nicht. Die Kassiererin bekam noch mit, dass die Männer enttäuscht darüber waren und dass es wohl um 50 Euro Wetteinsatz ging. Besonders kurios: Seit dem Vorfall funktioniert die Anlage nicht mehr.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Auto, Wette, Tankstelle, Waschanlage
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2011 17:02 Uhr von muhschie
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Was ist daran kurios: wenn drei Idioten durch ihre Unkenntnis eine Waschanlage lahmlegen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?