04.12.11 14:37 Uhr
 781
 

Klage gewonnen: Geheime UFO-Akten des Bundestages müssen freigegeben werden

Frank Reitemeyer wollte im Jahre 2010 eigentlich nur Akteneinsicht über die UFO-Forschung des Parlaments bekommen. Doch da anscheinend die entsprechenden Akten als geheim eingestuft sind, wurde ihm die Akteneinsicht verwehrt und Reitemeyer klagte dagegen (ShortNews berichtete).

Das Verwaltungsgericht in Berlin hat ihm jetzt Recht gegeben. Der Bundestag muss dem Kläger nun die entsprechenden Akten bereitstellen. Jedoch könnte das noch durch ein Berufungsverfahren des Bundestages verhindert werden.

Dies stellt den zweiten Versuch dar, mehr über die UFO-Forschung Deutschlands zu erfahren. Schon in den neunziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts versuchte Tullio Regge, seines Zeichens Mitglied des EU-Parlaments, Dokumente der Luftwaffe über ihre UFO-Begegnungen zu bekommen.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Klage, Bundestag, UFO, Akte, Einsicht
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2011 15:21 Uhr von Sir_Waynealot
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
und wie viel wird davon geschwärzt sein ?

sicher 80%
Kommentar ansehen
04.12.2011 18:30 Uhr von leeresgesicht
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
geschwärzt: oder mit sperma zugekleistert.

so machen die das immer.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?