04.12.11 11:45 Uhr
 3.126
 

Fußball: Socrates ist gestorben

Der ehemalige brasilianische Fußballprofi Socrates ist im Alter von 57 Jahren an einem septischen Schock infolge einer Darminfektion gestorben.

Der ehemalige Fußballer litt schon längere Zeit an Leberzirrhose.

Seit Donnerstag wurde er stationär im Krankenhaus behandelt. Erst vor einigen Wochen wurde er im Krankenhaus wegen Magenbluten behandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Tod, Brasilien, Infektion
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2011 11:45 Uhr von Thommyfreak
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denk mal, dass einigen der Spieler noch ein Begriff ist. Hat in den guten alten 80´ern sehr guten Fußball bespielt. RIP
Kommentar ansehen
04.12.2011 11:56 Uhr von SEEA
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
R.I.P: R.I.P Socrates
Kommentar ansehen
04.12.2011 13:36 Uhr von Flare
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
WM 1982: Die WM von 1982 wird mir immer im Kopf bleiben zu der Zeit als er noch Kapitän war. Möge er in Frieden ruhen :(
Kommentar ansehen
04.12.2011 14:03 Uhr von W3sT
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Flare: 1982 warst du noch garnicht auf der Welt :D

also laut deinem Profil bist du grad mal 20 ...

[ nachträglich editiert von W3sT ]
Kommentar ansehen
04.12.2011 15:48 Uhr von drame
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: schade um ihn.

Auf´m Platz sah es immer so aus, als ob immer noch nen Kleiderbügel im Trikot hat^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Bundeswehr in Incirlik darf weiterhin nicht besucht werden
Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?