04.12.11 11:42 Uhr
 1.601
 

Fußball/FC Bayern München: Franck Ribéry kritisiert Arjen Robben

Eigentlich müsste nach dem 4:1-Erfolg der Bayern gegen Werder Bremen alles in Butter bei den Münchnern sein. Doch gab es nach dem Spiel leichte Kritik von Franck Ribéry an Arjen Robben.

Grund dafür war der zweite Elfmeter. Eigentlich wollte Mario Gomez den Strafstoß schießen. Doch Arjen Robben nahm sich den Ball und machte sein zweites Tor.

Ribéry sagte im ZDF: "Ich dachte, dass Mario diesen zweiten Elfer macht. Für ihn, für sein Selbstvertrauen. Ich glaube, Mario hat gut gespielt heute, viel für die Mannschaft gearbeitet." Allerdings ist auch Ribéry nicht viel besser. Auch er klaute Gomez ein Tor, nachdem dieser schon den Keeper umspielt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Franck Ribéry, Arjen Robben
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2011 20:44 Uhr von jarichtig
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ist so: die beiden sind mit schon immer so richtig arrogant und egoistisch aufgefallen..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?