04.12.11 10:45 Uhr
 515
 

Yahoo: Kommt die Bundesliga kostenlos ins Internet?

Yahoo plant für 2013, sich die Übertragungsrechte für die Bundesliga im Internet zu sichern.

Yahoo-Deutschland-Chef Genzlinger spricht dabei von einer kostenlosen Übertragung. Auch eine zweite Option für die Ausstrahlung im TV ist vorgesehen.

In England hat Yahoo damit schon sehr gute Erfahrungen gemacht, da Fußballübertragungen, die auf Handy, Tablet-PC oder Laptop angesehen werden könnten, gut ankommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Bundesliga, Yahoo, gratis
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2011 10:45 Uhr von Thommyfreak
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Kostenlos BuLi? Da kann sich Sky ja warm anziehen. Bisher zog für ein Abo immer noch ganz gut die BuLi.
Kommentar ansehen
04.12.2011 11:11 Uhr von Thommyfreak
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
alle die kein Hartz4 TV schauen....
Kommentar ansehen
04.12.2011 12:29 Uhr von Katerle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Buli: kann man doch schon jetzt live im internet schauen


sky wird das mit allen mitteln versuchen zu verhindern wollen
und am ende ist es auch eine frage des geldes

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?