04.12.11 10:10 Uhr
 102
 

Kanada: Der Weihnachtsmann empfängt bald seinen 20-millionsten Brief

"Canada Post" hat bestätigt, dass der berühmteste Brieffreund der Welt, der Weihnachtsmann, zur Zeit mit Briefen wahrlich zugeschneit wird, und er bald die 20-Millionen-Marke knacken wird. Jeden Tag erreichen das Nordpol-Postamt Tausende Sendungen, sagt Saint Nick, einer der Hilfselfen.

Seit 30 Jahren sind Kinder aufgerufen, dem Weihnachtsmann zu schreiben. Sie sollten jedoch ein bisschen Geduld haben, damit er antworten kann. Und die Rückanschrift darf ebenfalls nicht vergessen werden.

Ein Brief kam aus Ottawa von der sechsjährigen Sienna. Sie wünscht sich eine Kamera und hofft, der Weihnachtsmann bringe auch ihrer Schwester etwas. Ein Junge aus Nova Scotia erkundigt sich, ob Santa letztes Jahr ein wenig im Kamin stecken blieb, da Fußabdrücke auf dem Teppich zu sehen waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kanada, Brief, Weihnachtsmann, Postamt
Quelle: www.huffingtonpost.ca

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Sexistische Werbung soll verboten werden
Nordkorea: Tourismusbehörde wirbt ausländische Touristen an
Auktion: Mondstaub-Beutel der Apollo-11-Mission soll Millionen bringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2011 10:10 Uhr von FrankaFra
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ach ja, falls ihr noch nicht hingeschrieben habt, hier ist die Adresse: SANTA CLAUS / NORTH POLE / Po.-Code: H0H 0H0 /
CANADA

=)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?